Privat macht Schule.

Herzlich Willkommen beim Verband Deutscher Privatschulen (VDP) Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Der VDP Landesverband Baden-Württemberg ist die Interessenvertretung für über 300 Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft mit mehr als 25.000 Schülern. Der Berufsverband, mit Geschäftsstelle in Stuttgart, leistet Lobbyarbeit für das freie Bildungswesen, unterstützt seine Mitgliedsschulen individuell und informiert über Entwicklungen und aktuelle Fragen im Schul-, Bildungs- und Berufsbildungswesen.

Aktuelles aus dem Verband

März 2021 Der Verband Deutscher Privatschulen Baden-Württemberg e.V. (VDP) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d). » weiterlesen

Januar 2021 In Vorbereitung auf die Landtagswahl in Baden-Württemberg am 14. März 2021 verbreiten die Privatschulverbände des Landes unter dem Motto "Freie Schulen Wählen" ihre Forderungen und Positionen. » weiterlesen

» ältere Nachrichten zum Verband lesen



Aktuelles: Unsere Mitglieder

März 2021 Am Dienstag, 30. März, um 18 Uhr, lädt die Berufsfachschule für Physiotherapie der Angell Akademie zum Online-Infoabend ein. » weiterlesen

März 2021 Ottersweier Firma spendet SRH Stephen-Hawking-Schule 20 000 OP-Masken Lehrkräfte bekommen vom Kultusministerium Masken am Arbeitsplatz gestellt, Schüler:innen nicht. „Nicht gut“ findet das Mario Panter. Der Geschäftsführer von Print Equiment möchte durch seine Spende die Schüler:innen zu „Maskenmillionären“ machen. Gemeinsam mit dem Landeselternbeirat startete er die Aktion „1.000.000 Masken für Schüler:innen in Baden-Württemberg". In möglichst vielen Schulformen sollten Masken an Schüler ausgegeben werden. So bekam auch die SRH Stephen-Hawking-Schule in Neckargemünd 20 000 OP-Masken gespendet. » weiterlesen

März 2021 Ein Sportwettkampf im Internat - die Schülerinnen der Wohngruppe 'Rosenhaus' sehr geschicklich und sportiv! » weiterlesen

März 2021 Um die Luft in den Klassenräumen qualitativ zu verbessern, ist die Schloss-Schule bereits seit zwei Jahren intensiv dabei durch Umbaumaßnahmen und erste eigene Tests eine Qualitätssteigerung mit niedrigen CO2 und hohen O2 Gehalt in allen Klassenräumen zu gewährleisten. Auf Grund der Corona-Pandemie ist auch die Keimfreiheit in der Luft durch Aerosole in den Klassenzimmern in den Fokus der Raumentwicklungskonzepte gerückt. Hier setzt die Schloss-Schule in Kirchberg nach einem ersten erfolgreichen Testlauf auf sogenannte airtubeUVC. » weiterlesen

» ältere Nachrichten zu unseren Mitgliedern lesen