Privat macht Schule.

Herzlich Willkommen beim Verband Deutscher Privatschulen (VDP) Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Der VDP Landesverband Baden-Württemberg ist die Interessenvertretung für über 300 Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft mit mehr als 25.000 Schülern. Der Berufsverband, mit Geschäftsstelle in Stuttgart, leistet Lobbyarbeit für das freie Bildungswesen, unterstützt seine Mitgliedsschulen individuell und informiert über Entwicklungen und aktuelle Fragen im Schul-, Bildungs- und Berufsbildungswesen.

Aktuelles aus dem Verband

Aus dem Verband: VDP zufrieden mit Erhöhung der Förderung für Gesundheitsschulen - Minister hat Wort gehalten

Montag, 14. Mai 2018 Seit Jahren fordert der VDP die Förderung für die Gesundheitsschulen in Freier Trägerschaft, insbesondere für die Schulen für Physiotherapie und Logopädie, anzuheben. » weiterlesen

Aus dem Verband: Artikel Stuttgarter und Badische Zeitung: „Psychologe rät von Privatschulen ab"

Freitag, 4. Mai 2018 Zu dem in der Stuttgarter und Badischen Zeitung unter dem Aufmacher „Psychologe rät von Privatschulen ab" erschienenen  Interview mit dem Psychologen Dr. Löble hat der Verband in einem Brief (siehe nächste Seite) Stellung genommen. » weiterlesen

» ältere Nachrichten zum Verband lesen



Aktuelles: Unsere Mitglieder

Unser Mitglied Schloss-Schule Kirchberg: Internationalität an der Schloss-Schule mit allen fünf Sinnen

Donnerstag, 17. Mai 2018 Internationalität sieht und hört man jeden Tag an der Schloss-Schule Kirchberg durch die Vielzahl an internationalen Schülern aus verschiedensten Ländern und gehört damit zum Alltag der Schule. » weiterlesen

Unser Mitglied Stephen-Hawking-Schule: 300 Quadratmeter für die Kunst

Dienstag, 15. Mai 2018 Vernissage in den neuen Kunsträumen der SRH Stephen-Hawking-Schule » weiterlesen

Unser Mitglied Stephen-Hawking-Schule: „Ein Andenken an die gute Zeit mit Freunden“

Mittwoch, 9. Mai 2018 „Ort der Erinnerung“ an der SRH Stephen-Hawking-Schule eingerichtet. » weiterlesen

Unser Mitglied Angell: Experiment "1000 Gärten": Im ANGELL-Schulgarten wächst vielleicht bald Bio-Soja

Mittwoch, 9. Mai 2018 Welche Soja-Sorten für den Anbau in Deutschland geeignet sind, versucht das Freiburger Unternehmen Taifun-Tofu gemeinsam mit der Universität Hohenheim im groß angelegten Experiment „1000 Gärten“ herauszufinden. Auch das Montessori Zentrum ANGELL macht mit. Gemeinsam mit den 6.-Klässlern des Gymnasiums hat Lehrer Manuel Frattini Saatgut von zwölf verschiedenen Sojakreuzungen im ANGELL-Schulgarten gesät. Jetzt heißt es abwarten. » weiterlesen

» ältere Nachrichten zu unseren Mitgleidern lesen