Unser Mitglied Pädagogium Baden-Baden: Päda- Team gewinnt Mini-Games- Day der Jube

Mittwoch, 17. Mai 2017

Insgesamt waren zehn Teams aus neun Schulen am Start. Es wurde an 10 Stationen, geschätzt, ertastet, gehüpft, gerätselt und vieles mehr. Am Ende konnten sich 4 Teams für das Halbfinale qualifizieren. Dort wurde dann um die Wette gepuzzelt. Am Ende konnten sich dann die Teams  der Realschule und des Gymnasium des Pädagogiums für das große Finale durchsetzen. Hier ging es in Taucherflossen und mit einem wackeligen Ei bewaffnet auf einen lustigen Parcours. Letztendlich setzte sich, mit viel Geschick und etwas Glück, die Realschule im Geschwisterduell gegen das Gymnasium des Pädas durch. Als Lohn für den tollen Einsatz erhielt das dreiköpfige Siegerteam neben einem schönen Wanderpokal auch noch einen Eisgutschein für ihre gesamte Klasse. Den 3. Platz belegte die Klosterschule vom Heiligen Grab. Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag, bei dem nicht nur die Schüler, sondern auch die Zuschauer sehr viel Spaß hatten.

Holger Deutschmann

 

 

Bildunterschrift :

Päda-Team Tabea Tasch, Lukas Metzmaier und Cheyenne Kupka  gewinnen den Wanderpokal. ( v.l.n.r.)

Zurück