Aus dem Verband: Großkundgebung in Stuttgart: 11.000 heben die Hand für Freie Schulen

Freitag, 19. Mai 2017

11.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg haben sich am 9. März 2017 auf dem Schlossplatz in Stuttgart versammelt, um der Vielfalt des freien Schulwesens ein Gesicht zu geben. Sie setzen sich außerdem dafür ein, dass eine auskömmliche Finanzierung es den Schülerinnen, Schülern und Eltern auch weiterhin ermöglicht, ihre Schule frei und unabhängig von der Finanzkraft der Familien zu wählen. Aktuell verhandelt die AG Freier Schulen (AGFS) mit der Landesregierung über ein neues Finanzierungsmodell für die Freien Schulen, dieses soll auch den Verzicht auf Schulgeld ermöglichen. Zur Veranstaltung auf dem Schlossplatz kamen auch Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und zahlreiche Abgeordnete des Baden-Württembergischen Landtags.

Pressemitteilung

Video Großkundgebung

Zur Hand Hoch Kampagne

 

Zurück