Bundestagswahl an Schulen - U18-Wahl geht in die nächste Runde

Freitag, 11. August 2017

Am 15. September 2017 können Kinder und Jugendliche im gesamten Bundesgebiet bereits zum dritten Mal ihren Bundestag wählen. Organisiert wird die symbolische Wahl vom Bundesjugendring, die Koordination in Südwesten übernimmt der Landesjugendring Baden-Württemberg e.V. .

Überall dort, wo sich junge Menschen aufhalten, können Wahllokale geöffnet werden. Neben Schulen sind auch Jugendclubs, Sportvereine oder Bibliotheken aufgerufen ein Wahllokal anzumelden.

Ziel des Projekts ist es, Kinder und Jugendliche an politische Themen heranzuführen und ihr Interesse zu wecken. Auch nach der Wahl bieten Auswertungen, Podiumsdiskussionen und andere Follow-Up-Veranstaltungen, jungen Menschen die Gelegenheit mit Politik in Berührung zu kommen.

Zur Homepage der U18-Wahl

 

Zurück