VDP Praxis-Seminar: Pressearbeit für Privatschulen

Seminardaten

Beginn:

Donnerstag, 23. März 2023, 09:00 Uhr

Ende:

Donnerstag, 23. März 2023, 16:00 Uhr

Ort:

Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Kurzbeschreibung

Dieses VDP Praxis-Seminar richtet sich an Geschäftsführungen und Schulleitungen und mit der Pressearbeit beauftragten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Privatschulen. Es wird so gestaltet, dass sich theoretische Phasen mit interaktiven Elementen für die Teilnehmenden abwechseln.

Inhalte:

Pressearbeit dient nicht nur der Information, sondern sucht den Dialog, stärkt Image und Vertrauen. So gelingt Pressearbeit für Privatschulen – von der Idee zum strategischen Konzept, mit einem genauen Blick auf Ziele und Zielgruppen.

Dabei geht eine erfolgreiche Kommunikation mit zahlreichen Herausforderungen einher: Vom Umbruch in den Redaktionen, durch den vielfältige Themen auf immer weniger Schultern lasten, bis hin zum digitalen Wandel, der neue Türen öffnet, aber auch verunsichern kann. Die passenden Maßnahmen ergreifen, Ressourcen richtig einsetzen und sich im Dschungel der Möglichkeiten nicht verirren. Nur wer seine Stärken kennt, kann authentisch kommunizieren und von sich überzeugen.

Referentin:

Jacqueline Albinus ist Pressesprecherin der Landeshauptstadt Stuttgart und verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich Public Relations und Kampagnenmanagement für Unternehmen und Marken verschiedener Branchen. Weiterhin besitzt sie Expertise im Bereich Markenbildung, Contentplanung und -umsetzung und Social Media Marketing.

Veranstaltungsort:

Haus der Wirtschaft, Stuttgart Mitte

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

Teilnahmegebühren für eintägige Präsenz-Seminare:

210 € für Mitgliedsschulen des VDP
230 € für Mitgliedsschulen eines Mitgliedsverbands der AGFS (Übersicht)
280 € für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Für die Präsenz-Seminare des VDP gelten folgende Teilnahme- und Stornierungsbedingungen

Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte der jeweiligen Ausschreibung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Belegung der Seminarplätze folgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn ist ein Rücktritt kostenfrei möglich. Bis zu sieben Tagen vor Beginn des Präsenz-Seminares werden 50% der Seminargebühr berechnet. Bei späteren Absagen wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig.

Unter einer Mindestteilnehmerzahl von acht Personen sowie bei Ausfall des Dozenten findet das Seminar nicht statt. Bei ersatzlosem Ausfall werden bereits gezahlte Seminargebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.

Für die Online-Seminare des VDP gelten folgende Teilnahme- und Stornierungsbedingungen

Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte der jeweiligen Ausschreibung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Belegung der Online-Seminarplätze folgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Bis 7 Tage vor Online-Seminarbeginn ist ein Rücktritt kostenfrei möglich. Bis zu drei Tagen vor Beginn des Online-Seminars werden 50% der Seminargebühr berechnet. Bei späteren Absagen wird die Seminargebühr in voller Höhe fällig.

Die Mindestteilnehmerzahl kann von Veranstaltung zu Veranstaltung variieren. Wir behalten uns vor, bei nicht erreichen der erforderlichen Teilnehmerzahl die Veranstaltung bis zu zwei Tage vor Beginn des Online-Seminars abzusagen. Bei Ausfall des Dozenten findet das Online-Seminar nicht statt. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin. Bei ersatzlosem Ausfall werden bereits gezahlte Seminargebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.


 

Kontaktadresse




 

Rechnungsempfänger

Bitte angeben, falls abweichend:

 

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Bitte addieren Sie 6 und 5.

Zurück